USA: Soja und der Phase-One-Deal

Der Beitrag ist veröffentlicht in: Der AUDITOR, 27/ 2020, S. 14 f.

Beamte aus China und den USA erklärten, dass sie Verhandlungen über die zweite Phase des Handelsabkommens aufnehmen werden. Gleichzeitig aber unterzeichnete US-Präsident Donald Trump den National Defense Authorization Act, der umfassende Maßnahmen gegen China vorsieht. Welche Auswirkungen das auf das „Phase One Trade Agreement“ haben wird, bleibt abzuwarten.

Es ist aber zu erwarten, dass China den Sojamarkt auch in Zukunft als Druckmittel gegen die US-amerikanische Landwirtschaft einsetzen wird.

Meine Stellungnahme für Der AUDITOR lesen Sie hier.

Prof. Dr. Schindler

[über den Autor]

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Prof. Dr. SCHINDLER
Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Haydnplatz 3 | 76133 Karlsruhe
mail@exportrecht.com

Telefon: +49 (0)721 85 140 840