Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf den Seiten des Centrums für internationalen Handel und Exportkontrolle C|iT|EX und freuen uns über Ihr Interesse.

Mit besten Empfehlungen

Darius Schindler

Leitung:

Professor Dr. iur. Darius O. Schindler
Geschäftsführender Justiziar

C|iT|EX – Exportkontrolle
Haydnplatz 3
76133 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 85 140 840
mail@citex.exportrecht.com

Exportverstoß: 7 Jahre Haft für Geschäftsführer

Am 9. Januar 2020 hat der Staatsschutzsenat beim Hanseatischen Oberlandesgericht einen Geschäftsführer wegen eines Exportverstoßes zu 7 Jahren Haft verurteilt (Az.: 8 St 3/19). Der Geschäftsführer hatte gegen die Dual-Use-Verordnung und das Russland-Embargo verstoßen,...

OWC: Sanktionsfalle Russland

OstContact - Das Außenwirtschaftsmagazin hat in seiner Ausgabe 11/12 2019 meinen Beitrag zu den Russland-Sanktionen veröffentlicht. Auf den Seiten 42 ff. stelle ich anhand von Praxisbeispielen aus meiner Beratung Risiken für KMU dar. Am Ende gebe ich mit einer kleinen...

CMNI: Aktuelles zur Binnenschiffahrt

Es freut mich sehr, dass die Zeitschrift für Internationales Wirtschaftsrecht (IWRZ) unseren Beitrag zum Budapester Übereinkommen über Binnenschiffahrt (CMNI) veröffentlicht hat (IWRZ 2019, S. 208 ff.). Gemeinsam mit meinem Kollegen Yves Zimmermann beschäftigen wir...

US-Frist bei Verträgen mit der GAZ-Gruppe

Am 6. April 2018 hat das OFAC (Office of Foreign Assests Control) Sanktionen gegen weitere russische Oligarchen und mit diesen in Verbindung stehende Unternehmen erlassen. Im Einzelnen sind dies:Vladimir BogdanovOleg DeripaskaSuleiman KerimovIgor...

Vortrag zu Iran-Sanktionen

Am 22. Oktober 2019 referiert Prof. Dr. Schindler an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe zu den Iran-Sanktionen. An diesem Beispiel erläutert er die Struktur der europäischen und US-amerikanischen Exportkontrolle: Was sind die europäische...

Trump: Sanktionen gegen Venezuela

Am 5. August 2019 hat das Weiße Haus weitere Sanktionen gegen Venezuela erlassen. Mit Executive Order 13884 ("Blocking Property of the Government of Venezuela") hat Präsident Donald Trump mit sofortiger Wirkung das gesamte Vermögen der Maduro-Regierung in...

INSTEX – zum Scheitern verurteilt?

Mit Inkrafttreten des Wiener Iran-Abkommens kam es zu großen Veränderungen bei den Sanktionen der UN und der EU gegen den Iran. Die USA jedoch haben unter Donald Trump am 8. Mai 2018 ihre Iran-Sanktionen reaktiviert (mehr). Die EU hat nun versucht, hierauf zu...

Export: US-Recht beachten!

Es ist für exportierende Unternehmen eine Binsenwahrheit: deutsche Exporteure müssen nicht nur das deutsche und europäische, sondern gegebenenfalls auch das US-amerikanische Exportrecht beachten. Und gerade letzteres kann bei Verstößen schwerwiegende Folgen haben...

Int. Gerichtshof: Klage Irans gegen USA zulässig

Ich habe bereits darüber berichtet, dass Iran vor dem Internationalen Gerichtshof (IGH) der Vereinten Nationen in Den Haag im Frühjahr 2016 Klage gegen die USA eingereicht hat. Iran macht eine Verletzung des Freundschaftsvertrages aus dem Jahr 1955 geltend, da die USA...

Lieferantenerklärung

Gerade wurde ich von einem Industrieunternehmen gebeten, eine Langzeitlieferantenerklärung zu überprüfen. Lieferantenerklärungen werden grundsätzlich bei Warenbewegungen innerhalb der Europäischen Union verwendet und bestätigen den Präferenzursprung. Sie sind jedoch...