Over 20 years experience in international trade

Prof. Dr. iur. Darius O. Schindler

Justiziar | Of Counsel

  • 1993 Abitur in Chemie, Mathematik und katholischer Religion
  • Finanzanwärter (heute: Zollinspektor-Anwärter) und Militärdienst
  • Studium des deutschen, internationalen und europäischen Rechts an den Universitäten Heidelberg, Krakau und Speyer
  • „International Business and Trade Program“ an der Columbus School of Law, Washington D.C.
  • Dissertation an der Universität Heidelberg bei Professor Dr. Dr. h.c. mult. Peter Hommelhoff
  • 1999-2003 Jurist bei der KPMG Deutsche Treuhand Gesellschaft AG
  • selbständiger Rechtsanwalt von 2003 bis 2019, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
  • seit 2010 Professor für Wirtschaftsrecht an der DHBW Karlsruhe
  • seit 2019 Of Counsel bei der Prof. Dr. SCHINDLER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und Leiter des C|iT|EX – Exportkontrolle

Prof. Dr. Schindler ist als Rechtslehrer an einer staatlichen Hochschule im Außenwirtschaftsrecht Bevollmächtigter gem. § 67 Abs. 2 VwGO und in Exportstrafverfahren zugelassener Strafverteidiger gem. § 138 Abs. 1 StPO (mehr).

Weitere Informationen zu Darius Schindler finden Sie unter

www.prof-schindler.de und unter LinkedIn.


Handelsrecht
Bankrecht
Sanktionsprüfung

Erfahrung

Exportgutachten

  • Einreihung von Gütern in den Gemeinsamen Zolltarif
  • Klassifikation und Kontrolle von Dual-Use-Gütern (Europäische Dual-Use-Verordnung)
  • Prüfung militärischer Produkte
  • US-Exportrecht und US-Reexport
  • Überprüfung von Sanktionen und Embargos

Weitere Informationen unter der Güterübersicht.

Schulungen und Lösungen

  • Unternehmens- und produktspezifische Schulungen
  • Forbildung der Exportmitarbeiter
  • Trade-Compliance
  • Entwicklung unternehmensspezifischer Exportkontrolle (ICP)
  • Ansprechpartner für die Exportabteilung

Verteidigung im Exportstrafrecht

  • Ermittlungssverfahren (Zollkriminalamt, Zollfahndungsamt, Staatsanwaltschaft)
  • Hausdurchsuchungen bei Unternehmen, Logistikern, Exportagenturen
  • Anklagen gegen Geschäftsführer und Ausfuhrverantwortliche wegen Exportverstößen
  • Einziehung von Taterträgen

Weitere Informationen unter www.Exportstrafrecht.com

Vorträge

„Iran-Sanktionen der USA:
Erfahrungen und Risiken für kleine und mittlere Unternehmen“
Studium Generale an der Dualen-Hochschule Baden-Württemberg (DHBW)
22.10.2019 in Karlsruhe

„Aktuelles zu den Sanktionen gegen Russland“
gemeinsam mit Rechtsanwalt Harald Roth
Verein für Qualitätsförderung und Beratung e.V.
10.10.2019 in Berlin

„Gewährleistung im Großhandel“
Tagesseminar für Vertriebsmitarbeiter
27.08.2019 in Karlsruhe

„Risiko AGB“
Tagesseminar für Geschäftsführer der airgroup
14.02.2017 in Wettenberg

„Haftung des Geschäftsführers – aktuelle Aspekte aus der Rechtsprechung“
Eröffnungsveranstaltung der Kanzlei für Steuerrecht Dr. Witzel & Partner
01.10.2015 in Frankfurt am Main

„Vertragsrisiken im internationalen Handel“
Antrittsvorlesung auf dem Akademietag der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW), Fakultät Wirtschaft
06.11.2012 in Karlsruhe

„Vertragsrisiken beim Maschinen- und Anlagenexport“
Vortrag auf der ReSale (weltgrößte Gebrauchtmaschinenmesse)
März 2007 in Karlsruhe

Veröffentlichungen

„Internationaler Handel und Logistik“
Lehrbuch
gemeinsam mit Yves C. Zimmermann, LL.M. MBA
Veröffentlichung April 2021, Berlin: Springer Gabler, ISBN: 978-3-658-33065-1

„USA: Soja und der Phase-One-Deal“
Der AUDITOR, 27/ 2020, S. 14 f.

„Die Sorgfalt des Geschäftsführers in der Coronakrise – Anmerkungen zu § 43 GmbHG“
Der AUDITOR, 11/ 2020, S. 4 ff.

„Vorsicht: Sanktionsfalle – Handlungsempfehlung für das Russland-Geschäft“
OstContact 11/12 2019, S. 42 ff.

„Die Großschifffahrtsstraße Rhein-Main-Donau – Ein Modell für Europa?
Das Budapester Übereinkommen über den Vertrag über die Güterbeförderung in der Binnenschifffahrt (CMNI)“

gemeinsam mit Yves Zimmermann LL.M. MBA
Zeitschrift für Internationales Wirtschaftsrecht (IWRZ) 2019, S. 208 ff.

„Der Verbotsirrtum im Export – Strafbarkeit des gutgläubigen Geschäftsführers nach dem Außenwirtschaftsrecht“
Zeitschrift für Internationales Wirtschaftsrecht (IWRZ) 2017, S. 212 ff.